Presse


 

Informationen für interessierte Journalisten:

 

Wenn Sie über das Thema Insolvenz oder einen Gesprächskreis berichten möchten, freut uns das. Gerne stellen wir Ihnen hierzu Informationsmaterial zur Verfügung.

 

Um die Anonymität aller Gesprächskreisteilnehmer zu wahren, haben die Teilnehmer entschieden, dass keine "Beobachter" bei den Treffen zugelassen sind. Es ist ein Gesprächkreis von und für Menschen, die von der Insolvenz bedroht oder betroffen sind. Der "geschützte Raum" soll gewahrt bleiben.

 

Wir stehen aber gerne für Fragen zu Verfügung und/oder stellen Kontakt zu Betroffenen her.

Sprechen Sie uns per E-Mail an: info@anonyme-insolvenzler.de

 




IHRE UNTERSTÜTZUNG FÜR UNSERE GEMEINNÜTZIGE ARBEIT