Hilfe zur Selbsthilfe


Neben den Anonymen Insolvenzlern gibt es weitere Selbsthilfegruppen die Menschen in finanzieller Not unterstützen und mit Team U kooperieren. In diesen Selbsthilfegruppen findet unter professioneller Leitung ein intensiver Erfahrungsaustausch statt. Im Unterschied zu den Anonymen Insolvenzlern sind die Gruppenleiter selbst keine Betroffenen, verfügen aber über eine hervorragende Ausbildung und können professionell helfen. Wir laden auch hier Unternehmer und Verbraucher ein, die von Insolvenz bedroht sind bzw. unterstützen sie beim Neustart aus der Insolvenz. Wichtig ist uns der geschützte Raum, denn nur hier können sich die betroffenen Menschen öffnen und vertrauensvoll mit Gleichgesinnten über ihre emotionale Situation reden und auch mit persönlichen Themen austauschen. Die Teilnehmer stellen fest, dass es jeden treffen kann und sie nicht allein mit ihrer Situation sind. Die Krise jedes einzelnen wird benannt, aber von den Teilnehmern und der Leitung nicht bewertet. Dieser offene Umgang mit den Problemen ermöglicht den Teilnehmern eine höhere Klarheit, verbunden mit neuen Perspektiven. Für viele Teilnehmer bedeutet dieses Angebot den ersten Schritt, neue Perspektiven zu schaffen und sich weiterführende Hilfe zu holen.Oder wie ein Teilnehmer es formulierte: „Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, sollte man den Kopf nicht hängen lassen...“Die Treffen finden alle 2 Monate statt und sind kostenlos.


Gesprächskreis Eschweiler

Gesprächskreisleiterin

Barbara Quadflieg


SkF Eschweiler e.V.
Schuldnerberaterin

 

ÜBER MICH UND MEINE PERSÖNLICHE MOTIVATION:

 

Geburtsjahr 1966

Ich bin seit zwei Jahren in der Schuldnerberatung tätig und trete die Nachfolge von Frau Rosendahl- Küpper an.

 

Für mich bietet der Gesprächskreis den Betroffenen Austausch und gegenseitige Unterstützung und das Gefühl, nicht alleine betroffen zu sein.

 

Die gegenseitige Hilfe stärkt das Selbstbewusstsein der Einzelnen und befähigt sie aus einem Gefühl des Fremdbestimmtseins und der Ohnmacht, wieder aktiv die Kontrolle über das eigene Handeln zu erlangen.

 

 

 


Stellvertretender Gesprächskreisleiter

Carsten Lange


Rechtsanwälte Daniel - Hagelskamp & Kollegen
Mediator/Wirtschaftsmediator (DAA) Rechtsanwalt

 

ÜBER MICH UND MEINE PERSÖNLICHE MOTIVATION:

 

Geburtsjahr 1964

Die Arbeit der Anonymen Insolvenzler hat mich inspiriert, einen Gesprächskreis im Aachener Raum gemeinsam mit Carmen Rosendahl-Küpper und damit dem Sozialdienst Katholischer Frauen Eschweiler e. V. zu initiieren. Ich möchte damit Menschen, die unmittelbar oder mittelbar von einer Insolvenz betroffen sind, helfen, einen Weg aus dieser Situation heraus zu finden. Um dies zu erreichen, ist es notwendig zu erfahren, in dieser Situation nicht alleine zu sein und wieder an die eigenen Kräfte und Stärken zu glauben. Dazu möchte ich mit dieser Selbsthilfe-Gruppe beitragen.



Nächster Gesprächskreis:

 

Achtung geänderte Start-Zeit!!!

 

Der Gesprächskreis Eschweiler findet im ungeraden Monat jeden 1. Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr statt.

Wir fangen pünktlich an und die Mindestteilnehmerzahl sind 4 Personen: wir bitten um Anmeldung.

 

Wir versenden jeden Monat eine Einladung zum Gesprächskreis per E-Mail. Diese enthält die genauen Zeiten und Informationen, falls ein Gesprächskreis einmal ausfallen muss. Bitte füllen Sie dieses Formular aus, dann erhalten Sie die Einladung mit allen Informationen in Ihren Posteingang.

 

Bitte bestellen Sie Ihre Einladung zum Gesprächskreis hier:

 

Die nächsten Termine sind:

 

Treffpunkt:

 

Peilsgasse 1-3, 52249 Eschweiler

 


IHRE UNTERSTÜTZUNG FÜR UNSERE GEMEINNÜTZIGE ARBEIT